Berliner Medizinische Gesellschaft

Willkommen auf der Homepage der Berliner Medizinischen Gesellschaft

Die Berliner Medizinische Gesellschaft verfolgt nach einer wechselvollen Geschichte von bald 150 Jahren das Ziel, der Berliner- und darüber hinaus der deutschen Ärzteschaft den Fortschritt der medizinischen Wissenschaft zu vermitteln und den interdisziplinären wissenschaftlichen Austausch mit der Charité, mit Medizinischen Fakultäten und fachspezifischen Gesellschaften im In- und Ausland zu pflegen.

Nachdem die Gesellschaft jahrzehntelang unter der Spaltung Berlins leiden musste, ist sie heute wieder in der Lage, bei freier Meinungsäußerung im eigenen, rück-übertragenen Langenbeck-Virchow-Haus in der Luisenstraße ihre Sitzungen, Tagungen und Symposien abzuhalten und mit der Ärzteschaft die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diskutieren.

Zum Journal der BerlMedGes

gelangen Sie über den Link

Journal

Zum Journal 2015
Zum Journal 2016
Zum Journal 2017
Zum Journal 2018
Zum Journal 2019


Aktuell

20.06.2019

Bei der Versorgung psychisch erkrankter Patienten gibt es im stationären und ambulanten Sektor unterschiedliche Barrieren und Herausforderungen. Wir haben Experten dieses Fragenkomplexes gewonnen, über Lösungsansätze zur Überwindung dieser Sektorengrenzen zu referieren.

 

Herausforderungen und Lösungsansätze in der koordinierten ambulanten und stationären Versorgung psychisch Kranker

 

Donnerstag, 20. Juni 2019 um 19:00 Uhr

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59 in 10117 Berlin-Mitte

 

Dr. Bettina Wilms                                             

Chefärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und Psychosomatik 
Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis gGmbH

Von der "Silobildung“ in der psychiatrischen Versorgung und ihrer Überwindung

 

Dr. med. Konrad Schmidt

Institut für Allgemeinmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Hausärztliche Behandlung psychischer Erkrankungen - Versorgungslage und Visionen

 

Prof. Dr. Christoph Heintze M.A., MPH

Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin,  Charité – Universitätsmedizin Berlin

Hausärztliches  Handeln bei psychisch  Erkrankten im Spannungsfeld von Patientensicht, fachspezifischer Versorgung und gesundheitspolitischer Rahmung

 Die Veranstaltung ist zertifiziert von der Ärztekammer Berlin. Nach den Vorträgen treffen wir uns um 21:00 zu einem Gedankenaustausch im Foyer vor dem Langenbecksaal.

 

-----------------------------------




 
Hinter dem Button Extras verbergen sich Hinweise auf
1. die Albrecht-von-Graefe-Medaille
2. Kunst um das Langenbeck-Virchow-Haus



Langenbeck-Virchow-Haus
Langenbeck-Virchow-Haus
© 2007, Berliner Medizinische Gesellschaft